BILDER
1/2

Neubau Zentrale Medizinische Funktionen (ZMF), Universitätsklinikum Rostock

Leistungen

  • Technische Gesamtplanung der Anlagengruppen 1 – 8 gem. § 51 HOAI (2009) einschließlich Planung der Medizin- und Labortechnik
  • Leistungsphasen 2 – 8

Projektergebnisse

  • Das neu entstehende Gebäude „Zentrale Medizinische Funktionen“ bildet das interdisziplinäre Zentrum der operativen und internistischen medizinischen Disziplinen und zugleich den Hauptzugang des Universitätsklinikums Rostock
  • Medizinische Funktion: Intensivmedizin, Radiologie mit MRT, CT, Herzkathetermessplätze, Operationssäle und Notaufnahme
  • Klinische Forschung: Stammzellforschung, Biomaterial- und Implantatforschung, Forschungen zur Interaktion von Biomaterialien mit Geweben und Zellen, Bewegungsstörungen bei degenerativen Erkrankungen
  • Planung der gesamten Medizin- und Labortechnik
  • Geothermie
  • Fördertechnik