BILDER
1/2

Schweizer Viertel in Berlin

Leistungen

  • Wärmeversorgung des Areals mit schlüsselfertiger Errichtung der Wärmeversorgungsanlage
  • Betriebsführung der Anlage mit folgenden Leistungen:
  • Anlagenbetrieb, Anlagenservice, Messdienstleistungen
  • Direktabrechnung und Kundenservice

Projektergebnisse

  • Nach einem Vergleich verschiedener Energieträger wurde Fernwärme im energetisch günstigsten Kraft-Wärme-Kopplungsprozess für die Versorgung des Geländes gewählt.
  • Fernwärme wird in Berlin vorwiegend im energetisch günstigen Kraft-Wärme-Kopplungsprozess erzeugt, bei dem der CO2-Ausstoss gegenüber einer Gasbeheizung deutlich reduziert ist.
  • Die Fernwärme wird an einen zentralen Punkt übergeben und über ein Nahwärmenetz auf dem Gelände verteilt.
  • Der Wärmebedarf beträgt ca. 2.200 kW, die Anschlussleistung einschließlich Warmwasserbereitung ca. 10.500 kW.